Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens.
John Steinbeck

Stress in der Arbeit, Stress in der Freizeit, Stress im Straßenverkehr, Stress im Urlaub, …


Kaum ein Lebensbereich der nicht betroffen scheint. Und Stress hat viele Gesichter: sich ständig gehetzt und unter Druck fühlen, Müdigkeit, Herzrasen, Konzentrationsschwächen, grüblerische Gedanken, abends nicht abschalten können, … 

Mögliche Motive für Stresscoaching können sein ...

  • sinkender Leistungsfähigkeit entgegen zu wirken,
  • mit steigendem Leistungsdruck gut zurecht zu kommen,
  • mit Überforderungs- und Stresssituationen besser umgehen zu können,
  • sich vor den negativen Auswirkungen von Dauerstress zu schützen,
  • sich durch neue unvorhergesehene Situationen nicht verunsichern zu lassen.

 
Ich helfe Ihnen dabei, Ihre Stressmuster zu erkennen und zu verändern. Damit Sie mit Stress zukünftig gelassener umgehen können.